CDU pflanzt Douglasien im Bentheimer Wald

22. April 2021

„Die Waldbesitzer haben über Jahrhunderte nachgewiesen, dass sie ökologisch nachhaltig und verantwortungsbewusst den Wald bewirtschaften. Hier helfen keine kurzfristigen Maßnahmen, wenn man bedenkt, dass eine Eiche erst nach 200 Jahren verwertet werden kann“, sagt der Kammerdirektor des Fürstlichen Hauses, Henning Buss. Gemeinsam mit der Bad Bentheimer Ratsvorsitzenden Laura Fischer, dem CDU-Fraktionsvorsitzenden Heiner Beernink, dem CDU-Ortsvorsitzenden Marcel Speker und Ratsherr André Holke nahm er jetzt den Spaten in die Hand und pflanzte im Rahmen der bundesweiten CDU-Waldwoche Douglasien auf eine durch den Sturm „Friederike“ entstandene Freifläche im Bentheimer Wald. „Die Douglasie ist aufgrund Ihrer Holzeigenschaften und Ihres Wachstumsvermögens in der Lage besonders effektiv Kohlenstoff zu speichern und damit zum Klimaschutz beizutragen.“

Für die CDU-Politiker ist das Bekenntnis „pro Wald“ eine Herzensangelegenheit: „Der Bentheimer Wald ist ein Stück Kulturgut, aber eben nicht nur Naherholungsgebiet, sondern auch Teil eines wirtschaftlichen Betriebes. Und wie bei allen Betrieben müssen auch hier die Rahmenbedingungen stimmen, um ihn durch nachhaltige Bewirtschaftung zu erhalten – das wird in den Diskussionen viel zu oft vergessen“, sagt Marcel Speker. Wer den Wald weiter genießen wolle, dürfe den Besitzern nicht durch ständige Auflagen die wirtschaftliche Grundlage dafür entziehen, sondern müsse sich gemeinsam mit den Waldeigentümern um den Erhalt aller Waldfunktionen kümmern. Im Anschluss an die erste Pflanzaktion bedankte sich Henning Buss im Namen des Waldeigentümers für das Engagement und das Bekenntnis der lokalen Akteure zur nachhaltigen Waldbewirtschaftung. Da coronabedingt nur eine relativ kleine Waldfläche bepflanzt werden konnte, freute er sich über das Interesse der CDU in weiteren „Arbeitseinsätzen“ aktiv für den Klimaschutz vor Ort und für den Erhalt der Kulturlandschaft einzustehen. Klimawandelbedingt wird es auch in den Wäldern rund um die Kurstadt in den nächsten Jahren an offenen Flächen für weitere Pflanzaktionen leider nicht fehlen.

Facebook

Wir in Bad Bentheim

l1240435-kl dsc_0079-kl l1240424-kl 2016-06-08-photo-00000001