CDU begrüßt Empfehlung für Rathaus-Standort

Bad Bentheim.    Die  Bad Bentheimer CDU hat die Empfehlung der Stadtverwaltung, das Rathaus am derzeitigen Standort zu belassen, ausdrücklich begrüßt.  Man habe sich „endlich dazu durchgerungen, der Position der CDU zu folgen, obwohl die SPD sich noch vor wenigen Jahren für andere Varianten stark gemacht hatte“, erklärten der christdemokratische Fraktionsvorsitzende Hermann Schulze-Berndt und der Ortsvorsitzende Heiner Beernink in einer gemeinsamen Stellungnahme.  Ein Rathaus gehöre „mitten ins Leben der Stadt und nicht irgendwo an den Rand“.  Für andere in Frage kommende Gebäude wie das ehemalige Finanzamt oder das alte Amtsgericht seien private Nutzungen gefunden worden.  Der alte und neue Standort des Rathauses sei darum „insgesamt der günstigste“, erklärten Beernink und Schulze-Berndt